bonify mit neuen und verbesserten Elementen – Dank Zusammenarbeit mit unseren Nutzern

bonify ist ein innovatives Start-Up, das es zum Ziel hat Bonitätsinformationen zu demokratisieren. Deswegen bietet bonify eine kostenlose Bonitätsprüfung.

Elisa Thiem
bonify mit neuen und verbesserten Elementen – Dank Zusammenarbeit mit unseren Nutzern

In enger Zusammenarbeit mit unseren Nutzern haben wir den Bereich “Deine Bonität” komplett überarbeitet. Unser Ziel ist es, das Thema Bonität transparenter zu gestalten und den Zugang für unsere Nutzer so übersichtlich und informativ wie möglich zu machen. Das ist leichter gesagt als getan! Denn das Thema ist komplex und vielfältig. Deshalb haben wir uns direkt an unsere Nutzer gewandt und sie gefragt, welche Informationen sie sich im Bonitätsbereich wünschen und wie diese ansprechend aufbereitet sein sollten. Hierfür haben wir eine sogenannte Tester-Community eingerichtet, in der uns derzeit mehr als 300 sogenannte bonify-beta-Nutzer dabei helfen, bonify Tag für Tag zu verbessern. Wir freuen uns sehr, Euch heute erste Ergebnisse vorstellen zu können!

 Was genau hat sich verändert?

Informative Einordnung des Bonitätsscores

Lediglich ein Viertel der Verbraucher wissen, wie ein Bonitätsscore genau funktioniert. Deswegen haben wir es uns zur Herausforderung gemacht, das Thema verständlich darzustellen. Hierfür haben wir rechts oberhalb des Bonitätshalbkreises einen Informations-Button eingerichtet, in dem die relevanten Aspekte – auf den Score des jeweiligen Nutzers zugeschnitten – einfach und kurz zusammengefasst werden. Wenn sich Nutzer über diese Beschreibung hinaus zum Thema Bonität informieren möchten, haben sie hier die Möglichkeit, auf “mehr Infos” zu klicken. Damit öffnet sich eine Seite, die alle Informationen zum Thema Bonität gesammelt darstellt.

Transparente Darstellung der Bonitätsinformationen

Scrollt der Nutzer weiter nach unten, werden hier alle Bonitätsinformationen aufgelistet. Um unseren Nutzern die Bonitätsinformationen einfacher und transparenter darzustellen, haben wir gemeinsam mit unserer Tester-Community eine gelungene Lösung erarbeitet. Die Anzahl der Einträge bzw. die wichtigsten Informationen in jeder Kategorie werden sofort auf der Übersichtskarte dargestellt, für weitere Details reicht ein Klick auf die jeweilige Karte. Hier werden nicht nur alle in dieser Kategorie gespeicherten Informationen angezeigt, sondern auch eine kurze Erläuterung und ein Link zu weiteren Informationen angeboten.

Hilfreiche Bewertung der Bonitätsinformationen

Viele Nutzer haben uns gefragt: Wie genau beeinflussen die einzelnen Informationen meinen Bonitätsscore? Gehen sie positiv oder negativ in die Score-Berechnung ein? Darum haben wir mit den bonify Smileys einen Wegweiser für die Einschätzung der Bonitätsinformationen entwickelt. Ein grüner Smiley bedeutet, dass sich die in dieser Kategorie gespeicherten Informationen grundsätzlich positiv auf die Bonitätsberechnung des Nutzers auswirken sollten. Ist der Smiley orange, bedeutet das, dass sich die hier vorliegenden Informationen negativ auf die Bonität des Nutzers auswirken können. Hier ist also besondere Aufmerksamkeit geboten – Nutzer sollten sich genau über die gespeicherten Merkmale informieren und bei Unklarheiten gerne Kontakt mit dem bonify Support aufnehmen.

Ansprechendes Design

Die Überarbeitung haben wir zum Anlass genommen, unsere Nutzer auch nach ihrer Meinung zu verschiedenen Design-Vorschlägen zu Fragen. Den Gewinner seht Ihr im bonify „Meine Bonität“ Bereich – loggt Euch gerne direkt mal wieder ein und lasst uns wissen, wie es Euch gefällt!

Wir möchten uns bei allen bonify-Nutzern und insbesondere bei der Tester-Community bedanken, die uns durch eine tolle Zusammenarbeit diese Produktoptimierung ermöglicht haben! Wenn auch Du Lust hast, Teil unserer Tester-Community zu werden und das Produkt aktiv mitzugestalten, dann schreibe eine Email an [email protected]. Wir freuen uns auf Euer Feedback!

Elisa Thiem