Vermittlungspartner – Beauftragung, Einwilligungserklärung und Bestätigung

Darlehens- und Kreditkartenvermittlung über Vermittlungspartner – Beauftragung, Einwilligungserklärung und Bestätigung der Forteil GmbH

Veröffentlicht am: 04.03.2021

 1. Hinweis

Durch diese Übermittlung wird noch kein Kredit- oder Kreditkartenvertrag (nachfolgend “Kreditvertrag”) geschlossen. Dieser kommt erst nach Ihrer Unterschrift eines von dem angefragten Kreditinstitut oder Kreditgeber (nachfolgend „Bank“ oder „Vermittlungspartner“) zu übersendenden  Kredit- oder Kreditkartenantrags (nachfolgend “Kreditantrag”) und erforderlichenfalls dem Durchführen des PostIdent- bzw. Video-Ident-Verfahrens und dem anschließenden Prüfen der vollständigen Unterlagen sowie der Annahme durch die Bank zustande.

Eine verbindliche Kreditzusage kann nur von der Bank selbst – auf Grundlage sämtlicher angeforderter Unterlagen – gegeben werden. Sie kann von der Bank jederzeit angefochten werden, wenn sich die von Ihnen gemachten Angaben als falsch herausstellen.

Mit der Forteil GmbH kommt kein Kreditvertrag zustande. Die Forteil GmbH ist lediglich Darlehens- oder Kreditkartenvermittler.

 2. Datenübermittlung an die Vermittlungspartner – Beauftragung, Einwilligungserklärung und Bestätigung

Für die erfolgreiche Vermittlung eines Kreditvertrags und Ausführung unseres bonify Services “Finanzoptimierung” müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an den Vermittlungspartner weiterleiten und von dem Vermittlungspartner die entsprechenden Rückmeldungen erhalten dürfen.

Vermittlungspartner ist gegenwärtig oder künftig:

Hiermit beauftrage ich die Forteil GmbH, eine Kreditanfrage mit meinen im Rahmen der Kreditanfrage abgefragten Daten sowie für die Kreditentscheidung notwendigen Unterlagen an die von mir angefragten Vermittlungspartner weiterzuleiten und sämtlichen mit der Vermittlung eines Kreditvertrags zusammenhängenden Schriftverkehr für mich entgegenzunehmen. Ich beauftrage die Forteil GmbH, einen Kreditantrag der angefragten Vermittlungspartner zur Weiterleitung an mich entgegenzunehmen. 

Partner

Adresse

DPO

Partner

Santander Consumer Bank AG

Adresse

Santander-Platz 1

41061 Mönchengladbach

Partner

Solarisbank AG

Adresse

Anna-Louisa-Karsch-Straße 2

10178 Berlin

Partner

BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland

Adresse

Schwanthalerstraße 31

80336 München

Partner

Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Adresse

Am Ockenheimer Graben 52

55411 Bingen am Rhein

Partner

Creditplus Bank AG

Adresse

Augustenstraße 7

70178 Stuttgart

Partner

Norisbank GmbH

Adresse

Reuterstraße 122

53129 Bonn

Partner

Deutsche Kreditbank AG

Adresse

Taubenstraße 7-9

10117 Berlin

Partner

Postbank – eine Niederlassung der Deutsche Bank AG

Adresse

Kennedyallee 62

53175 Bonn

Partner

Auxmoney GmbH

Adresse

Kasernenstraße 67

40213 Düsseldorf

Partner

Sberbank Europe AG - Zweigniederlassung Deutschland (Sberbank Direct)

Adresse

Gerbermühlstraße 9

60594 Frankfurt am Main

Partner

SKG Bank - Niederlassung der Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft (DKB AG)

Adresse

Viktoriastraße 2

66111 Saarbrücken

Partner

creditolo GmbH

Adresse

Luisenstraße 9

06108 Halle/Saale

Partner

Advanzia Bank S.A.

Adresse

9 Rue Gabriel Lippmann

5365 Luxembourg

Partner

Bon-Kredit Master Media Group AG

Adresse

Haldenstrasse 15

8266 Steckborn

Schweiz

Partner

AION Bank SA/NV

Adresse

Avenue de la Toison d'Or - Guldenvlieslaan 26/28,

1050 Brüssel,

Belgien

Ich willige ein, dass der Forteil GmbH die im Rahmen meiner konkreten Kreditanfrage von Auskunfteien an die angefragten Vermittlungspartner übermittelten Informationen (z.B. laufende Kredite, bestehende Girokonten und Kreditkartenverträge sowie ggf. Aussagen zum Zahlungsverhalten) übermittelt werden. Die Forteil GmbH nutzt diese Informationen ausschließlich im Rahmen der individuellen Beratung der konkreten Kreditanfrage und zur kompetenten Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Kreditanfragen. 

Ich willige darin ein, dass die Entscheidung der angefragten Vermittlungspartner, ob ein Kreditvertrag zustande kommt, und insbesondere die Höhe und Laufzeit des Kreditvertrages, der Forteil GmbH zur Beurteilung eines Provisionsanspruchs, bekannt gegeben werden. 

Die Forteil GmbH übermittelt Ihre Daten zum Zwecke der Vorprüfung und Vermittlung eines Darlehensvertrags an den Vermittlungspartner. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsanbahnung bzw. Vertragsdurchführung). 

Meine an den Vermittlungspartner übermittelten Daten enthalten Informationen,

die ich selbst Forteil GmbH mitgeteilt habe, sowie

die Forteil GmbH auf Grundlage von zu meiner Person gespeicherten Daten als statistisch wahrscheinliche und für die Kreditgewährung relevante Daten berechnet hat.

Letztere Art von Daten ist von unserer Software ermittelt worden und kann falsch oder unvollständig sein; die Daten können im Fortgang der Kreditbeantragung in der Benutzerführung des Vermittlungspartners korrigiert, ergänzt oder gelöscht werden. Es findet keine Beantragung eines Kredits statt, bevor ich die Gelegenheit hatte, die Daten zu prüfen, zu korrigieren oder zu löschen.

Die weitere Verwendung der Daten auf dieser Grundlage liegt nicht im Einflussbereich der Forteil GmbH.

So übermitteln beispielsweise unterschiedliche Vermittlungspartner nach der unten zu erteilenden Einwilligung der jeweiligen Auskunftei das schufaneutrale Merkmal „Anfrage Kreditkonditionen“ (KK), während wiederum andere Vermittlungspartner der Schufa das Merkmal „Anfrage Kredit“ (AK) melden, welches eine negative Auswirkung auf Ihre Bonität haben kann.

Nutzen Sie unsere bonify Services, um die jeweiligen Darlehenskonditionen von Vermittlungspartnern miteinander zu vergleichen, sind wir bestrebt, dass unsere Vermittlungspartner der Schufa ausschließlich das neutrale Merkmal „Konditionsanfrage“ (KK) übermitteln. Dieses Merkmal wird ein Jahr lang in Ihrem Schufa-Eintrag ersichtlich sein. Grundsätzlich hat dies aber keine negativen Auswirkungen auf Ihre Bonität. Dies liegt daran, dass Vertragspartner der Auskunftei, die ebenfalls Ihre Schufa-Daten abfragen dieses Merkmal während des gesamten Zeitraumes in der Regel nicht zu sehen bekommen.

Ich weiß, dass ich die Kreditbeantragung jederzeit abbrechen kann. Dann scheitert zwar die in Aussicht genommene Kreditvermittlung, ansonsten ergeben sich daraus aber keine Nachteile für die Nutzung von bonify Services.

Ich willige darin ein, dass die Entscheidung der über den Vermittlungspartner angefragten Bank, ob ein Kreditvertrag zustande kommt, sowie die Höhe und Laufzeit des Kreditvertrages, der Forteil GmbH zur Beurteilung eines Provisionsanspruchs, bekannt gegeben werden.

Ich bestätige, dass ich für einen evtl. 2. Kreditnehmer im Auftrag handele und dieser 2. Kreditnehmer analog zu mir dem Datenaustausch mit dem Vermittlungspartner sowie der angefragten Bank und der Verwendung der personenbezogenen Daten wie in diesen Einwilligungserklärungen beschrieben zustimmt. Ich bestätige, dass ich dafür Sorge trage, dass ein evtl. 2. Kreditnehmer von allen im Zusammenhang mit der Darlehensbeantragung stattfindenden Datenverarbeitungen und hierbei bekannt gemachten Regelungen Kenntnis erhält.

 3. Einwilligungserklärung: Datenaustausch Auskunfteien

Die teilnehmenden Vermittlungspartner arbeiten mit verschiedenen Auskunfteien zusammen, um das Kreditrisiko beurteilen zu können. Aufbauend auf den von Ihnen eingegebenen Daten, den Informationen von diesen Auskunfteien und weiteren eigenen Erkenntnissen und Einschätzungen entscheiden unsere Vermittlungspartner dann, ob und zu welchen Konditionen sie Ihnen einen Kreditvertrag anbieten können. Damit die Vermittlungspartner die entsprechenden Auskunfteien anfragen können, benötigen sie verschiedene Einwilligungen von Ihnen: 

 3.1. Einwilligungserklärungen für SCHUFA (SCHUFA-Klausel)

Ich willige ein, dass der angefragte Vermittlungspartner sowie die Forteil, der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, die im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobenen personenbezogenen Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes oder betrügerisches Verhalten übermitteln dürfen. 

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen der Vermittlungspartner, Forteil’s oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit der SCHUFA dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Nutzern (§ 505a des Bürgerlichen Gesetzbuches, § 18a des Kreditwesengesetzes).

Die SCHUFA verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz.

Ich befreie die angefragte Vermittlungspartner bezüglich aller vorgenannten Einwilligungen im Bezug auf die SCHUFA insoweit vom Bankgeheimnis. 

Die SCHUFA speichert und nutzt die erhaltenen Daten. Die Nutzung umfasst auch die Errechnung eines Wahrscheinlichkeitswertes auf Grundlage des SCHUFA-Datenbestandes zur Beurteilung des Kreditrisikos (Score). Die erhaltenen Daten übermittelt sie an ihre Vertragspartner im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht), um diesen Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Vertragspartner der SCHUFA sind Unternehmen, die aufgrund von Leistungen oder Lieferung finanzielle Ausfallrisiken tragen (insbesondere Kreditinstitute sowie Kreditkarten- und Leasinggesellschaften, aber auch etwa Vermietungs-, Handels-, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Versicherungs- und Inkassounternehmen). Die SCHUFA stellt personenbezogene Daten nur zur Verfügung, wenn ein berechtigtes Interesse hieran im Einzelfall glaubhaft dargelegt wurde und die Übermittlung nach Abwägung aller Interessen zulässig ist. Daher kann der Umfang der jeweils zur Verfügung gestellten Daten nach Art der Vertragspartner unterschiedlich sein. Darüber hinaus nutzt die SCHUFA die Daten zur Prüfung der Identität und des Alters von Personen auf Anfrage ihrer Vertragspartner, die beispielsweise Dienstleistungen im Internet anbieten. 

Sie können bei der SCHUFA Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunfts- und Score-Verfahren können nach Art. 14 DSGVO online unter

www.schufa.de/datenschutz oder unter

www.schufa.de

eingesehen werden. 

Die postalische Adresse der SCHUFA lautet: 

SCHUFA Holding AG, Privatkunden ServiceCenter, Postfach 103441, 50474 Köln, Telefonnummer: 06 11 – 92780 (Mo.-Fr. von 8-19 Uhr, außer an bundesweit einheitlichen Feiertagen).

 3.2. Einwilligungserklärungen: Datenaustausch sonstige Auskunfteien 

Ich willige ein, dass die angefragten Vermittlungspartner den Auskunfteien 

infoscore Consumer Data GmbH (iCD), Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden 

Creditreform Boniversum GmbH, Hammfelddamm 13, 41460 Neuss 

CRIF Bürgel GmbH, Friesenweg 4, Haus 12, 22763 Hamburg 

CRIF Bürgel GmbH, Leopoldstr. 244, 80807 München 

Daten über die Begründung, ordnungsgemäße Durchführung und Beendigung eines Kreditvertrages übermitteln können, es sei denn, dass mein schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Übermittlung gegenüber dem Interesse der Auskunftei an der Kenntnis der Daten offensichtlich überwiegt. 

Ich willige weiterhin ein, dass die angefragten Vermittlungspartner zum Zwecke der Bonitätsprüfung Daten zu meinem bisherigen Zahlungsverhalten und Bonitätsinformationen auf der Basis von mathematisch-statistischen Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten von den genannten Auskunfteien beziehen dürfen. 

Ich befreie die angefragten Vermittlungspartner bezüglich aller vorgenannten Einwilligungen in Bezug auf die genannten Auskunfteien insoweit vom Bankgeheimnis. 

Weitere Informationen über die Auskunfts- und Score-Verfahren enthalten die jeweiligen Merkblätter der oben genannten Auskunfteien, die diese Ihnen auf Wunsch zur Verfügung stellen. Die Adressen der Auskunfteien sind oben angegeben.

 4. Kontaktaufnahme – Einwilligungserklärung

Um möglichst schnell Ihre Kreditanfrage bearbeiten zu können, ist es sachdienlich, wenn die Forteil GmbH oder die Bank bzw. der Vermittlungspartner Sie ggf. nach Eingang Ihrer Kreditanfrage direkt kontaktieren dürfen. Damit werden möglicherweise (noch) fehlende Angaben oder Dokumente bei Ihnen nachgehalten.

Ich willige darin ein, dass die angefragte Bank, der Vermittlungspartner und die Forteil GmbH mich telefonisch, postalisch und/oder per E-Mail kontaktieren dürfen, um mich bei der Abwicklung zu betreuen.

 5. Hinweis auf das Widerrufsrecht

Sämtliche erteilten Einwilligungserklärungen können Sie formlos per Brief an die Forteil GmbH, Reichenberger Str. 124, 10999 Berlin oder per E-Mail an [email protected] mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Hinweise zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

 6. Wichtige Informationen zur Darlehensvermittlung

Die Forteil GmbH („Darlehensvermittler“, „Forteil“ oder „uns“) vermittelt an Verbraucher („Auftraggeber“) Darlehen gegen Entgelt. Hiermit erhalten Sie die gesetzlich vorgeschriebenen vorvertraglichen Informationen zum Darlehensvermittlungsvertrag und die Informationen gemäß Art. 247 § 13 Abs. 2 EGBGB. Zugleich finden die AGB unseres Plattformvertrags https://www.bonify.de/agb und die Regeln betreffend unserer Vermittlungspartner https://www.bonify.de/vermittlungspartner Anwendung.

1. Was wir machen

Als Darlehensvermittler vermitteln wir Verbraucherdarlehensverträge gemäß § 491 Abs. 2 BGB. Dazu arbeiten wir mit unseren Vermittlungspartnern zusammen. 

2. Was beim Auftrag zu beachten ist

Bei unserern Vermittlungsbemühungen schulden wir Ihnen grundsätzlich keinen Erfolg, bemühen uns jedoch redlich mithilfe eines unserer Vermittlungspartner Ihnen ein Darlehen zu vermitteln. 

3. Unsere Vergütung

Unsere Vermittlungsbemühungen sind für Sie kostenlos. Bei erfolgreicher Darlehensvermittlung erhalten wir jedoch eine Vermittlungsprovision von unseren Vermittlungspartnern. Diese kann je nach Vermittlungspartner und Darlehenshöhe zwischen 1 und 4 Prozent des Darlehensbetrags liegen. Dies gilt jedoch nur, sofern es zu einem wirksamen Vertragsschluss zwischen Ihnen und einem unserer Vermittlungspartner gekommen ist und Sie von Ihrem näher unten erläuterten Widerrufsrecht keinen Gebrauch gemacht haben. 

4. Informationspflichten 

Das von der Forteil zu vermittelnde Darlehen enthält mindestens folgende Informationen:

a) den Nettokreditbetrag

b) die Laufzeit des Darlehens

c) den Sollzinssatz pro Jahr 

d) den effektiven Jahreszins

5. Was Sie tun müssen

Als Auftraggeber unterstützen Sie uns bei der erfolgreichen Vermittlung eines Darlehens. Insofern erteilen Sie alle erbetenen Auskünfte und Informationen vollständig, zeitnah und wahrheitsgemäß. Änderungen teilen Sie uns unverzüglich mit.

6. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen durch eine Erklärung widerrufen, die Ihren diesbezüglichen Willen zweifelsfrei zu erkennen gibt. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246b § 2 Absatz 1 in Verbindung mit Artikel 246b § 1 Absatz 1 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn die Erklärung per Brief oder E-Mail erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an: Forteil GmbH, Reichenberger Str. 124, 10999 Berlin, E-Mail: [email protected]

7. Folgen Ihres Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. 

Veröffentlicht am: 02.03.2022