bonify-Umfrage: Was wissen die Deutschen über das Thema Bonität?

Bonität ist ein unbekanntes Thema: Mehr als zwei Drittel kennen ihren Bonitätsscore nicht - unsere Bonitätsumfrage klärt auf.

Elisa Thiem
Bonitätsumfrage

Bonität ist in Deutschland leider ein unbekanntes und wenig positiv assoziiertes Thema. Wir wollten es genauer wissen und haben in einer nicht repräsentativen Umfrage 100 Verbraucher zum Thema Bonität befragt. Wie groß die Unwissenheit tatsächlich ist, hat uns jedoch erstaunt.

Mehr als die Hälfte der Befragten, wissen nicht, was Bonität bedeutet.

Mehr als zwei Drittel kennen ihren Bonitätsscore nicht und wissen nicht, was eine Auskunftei ist.

Mehr als zwei Drittel haben noch nie eine Selbstauskunft eingeholt und die Mehrheit weiß nicht in welchen Situationen Bonität überhaupt eine Rolle spielt.

 Bonität: Was ist das?

Mehr als die Hälfte der Befragten in unserer Umfrage wussten nichts mit dem Begriff Bonität anzufangen. Wusstest Du, dass die Kreditwürdigkeit jedes Verbrauchers rund 15 bis 20 mal im Jahr geprüft wird? Selbst bei so simplen Dingen, wie wenn Du mit Deiner Girokarte im Supermarkt bezahlst, wird im Hintergrund eine Bonitätsprüfung vollzogen.

 Wie wird das Thema eingeordnet?

Bonität ist nicht nur ein wenig kommuniziertes Thema in Deutschland, sondern dazu noch ein wenig positiv assoziiertes. Kreditwürdigkeit, auch Bonität genannt, wird in der Regel mit “einer negativen SCHUFA”, was umgangssprachlich als Synonym für Negativmerkmale generell steht, in Verbindung gebracht. Setzt Du Dich jedoch etwas genauer mit dem Thema Auskunfteien und Bonitätsmerkmale auseinander, wirst Du sehen, dass nicht nur die SCHUFA Einträge speichert, sondern jede Auskunftei und, dass ein SCHUFA-Eintrag nicht unbedingt etwas Schlimmes sein muss.

 Wie wird meine Bonität bestimmt?   

Die Hälfte der Befragten wusste nicht, was eine Auskunftei ist und mehr als zwei Drittel haben noch nie eine Selbstauskunft eingeholt. Die Bonität wird von den Auskunfteien berechnet, die dann von den Verbrauchern per Selbstauskunft abgefragt werden kann.

67 % unserer Umfrageteilnehmer haben noch nie eine Selbstauskunft eingeholt, dabei gibt es viele Gründe, warum man seine Bonität regelmäßig prüfen sollte. Einer der wichtigsten Gründe ist, dass Deine Bonität ohne Dein Wissen und Dein Verschulden schlechter ausfallen kann, als sie sollte. Zwei Drittel der gespeicherten Bonitätsdaten sind nämlich schlicht veraltet, unvollständig oder sogar falsch.

Die Selbstauskunft kannst Du bei jeder Auskunftei Deutschlands anfordern. Dafür stellst Du online einen Antrag auf eine Bonitätsauskunft. Danach kann es einige Wochen dauern bis Du Deine Daten prüfen kannst. Sofort Deine Bonität und Deinen Score prüfen, kannst Du mit bonify.

 Wie wichtig ist meine Bonität?

Auch die thematische Zuordnung fällt dem Großteil der Befragten in unserer Umfrage schwer. Gleichzeitig vermutet jedoch die Mehrheit der Befragten, dass ihre Kreditwürdigkeit eine sehr wichtige Rolle spielt – doch wobei?

Obwohl die Bonität in vielen Situationen – von alltäglichen Transaktionen bis hin zu Kreditanfragen oder der Wohnungssuche – einen enormen Einfluss hat, existiert in Deutschland noch kein Bewusstsein für dieses Thema.

Möchtest Du zum Beispiel eine Wohnung mieten, wird Dein zukünftiger Vermieter eine Bonitätsauskunft über Dich anfordern. Doch nicht nur bei der Wohnungssuche ist Deine Kreditwürdigkeit ausschlaggebend. Brauchst Du beispielsweise dringend Geld für eine neue Anschaffung und willst einen Kredit aufnehmen, wird auch dort Deine Bonität geprüft.

Wie wichtig die eigene Bonität ist, wird vielen erst bewusst, sobald diese einen Vertragsabschluss negativ beeinflusst. Dann ist es allerdings meistens schon zu spät und die Traumwohnung ist weg oder der Kredit für den neuen Fernseher nicht möglich.

Eine regelmäßige Kontrolle Deiner Daten ist deshalb essentiell.

 Schnelle und kostenlose Bonitätsprüfung mit bonify

Mit bonify hast Du die Möglichkeit, Deine Bonität kostenlos zu jeder Zeit einzusehen. Falls Du Fehler entdeckst, kannst Du diese sofort melden und korrigieren lassen. bonify bietet Dir nicht nur eine kostenlose Bonitätsauskunft, sondern auch noch Finanzmanagement Features mit denen Du Deine Finanzen verwalten und aktiv sparen kannst. Und auch die kostenlose Mieterauskunft erleichtert Dir das Leben. Melde Dich jetzt kostenlos unter bonify.de an und nutze alle Vorteile!

Wie bekannt ist Bonität in Deutschland
Elisa Thiem