×

Neuwagen finanzieren: So machen es die Deutschen

Creditreform Boniversum hat eine Umfrage zum Thema Neuwagen finanzieren organisiert. Wie die Deutschen dies erledigen und warum Deine Bonität wichtig ist.

12. Dezember 2018

Neuwagen finanzieren

In der letzten Woche hat die Partnerauskunftei von bonify, Creditreform Boniversum, eine Verbraucherbefragung zum Thema „Neuwagen finanzieren“ veröffentlicht. Im Rahmen der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage wurden über 1.000 Verbraucher im Alter von 18 bis 69 Jahren zu den Themenbereichen Autobanken, Finanzierung und innovative Mobilitätsplattformen befragt.

 Den Neuwagen finanzieren: Wie machen es die meisten?

Tatsächlich ist bis jetzt die gängigste Finanzierungsart für einen Neuwagen immer noch die Barzahlung. Laut der Befragung von Creditreform Boniversum zahlen immerhin 66% der Verbraucher ihren Neuwagen in bar.

Ein Drittel aller Deutschen, die ein Auto haben, gaben an, dass sie ihren Neuwagen über einen Kredit finanzieren – also 13,7 Millionen. Davon werden 18% über eine Autobank finanziert und nur 6% über die Hausbank.

Deutlich erkennbar ist zudem der Trend zu Carsharing-Konzepten, bei denen man das Auto quasi für eine gewisse Zeit nutzen kann und keine langfristige Autofinanzierung benötigt. Diese Angebote werden vor allem von jüngeren Menschen angenommen.

 Worauf muss ich achten, wenn ich einen Neuwagen finanzieren möchte?

Der erste Schritt vor jeder Kreditentscheidung ist es, Angebote zu vergleichen. Da man bei einem Autokredit das Auto als Besicherung nutzen kann, sind diese Finanzierungsarten stets günstiger als herkömmliche Privatkredite. Mit dem Fahrzeugbrief in petto sind Banken noch einmal mehr abgesichert, wenn es zu Zahlungsausfällen kommen sollte.

Möchte man einen Neuwagen finanzieren, sollte man zum einen mit dem Händler, seiner Hausbank und zusätzlich nach Online-Banken Ausschau halten. Letztere bieten häufig günstigere Zinsen an. Ein weiterer Vorteil bei einem solchen Online-Kredit für den Neuwagen ist, dass man beim Händler in bar zahlen kann und dadurch oft noch einmal einen Preisnachlass erhält.

 Neuwagen finanzieren: Mit Online-Kredit

Wenn Du Dich nach einem Angebot umschaust, mit dem Du Deinen Neuwagen finanzieren kannst, ist der bonify Finanzvergleich genau das Richtige.

Hier kannst Du den Kreditbetrag, die gewünschte Laufzeit und den Verwendungszweck eingeben und schon werden Dir die günstigsten Autofinanzierungen vorgeschlagen. Neben einem niedrigen Zinssatz solltest Du zusätzlich auf die Möglichkeit von kostenlosen Sondertilgungen achten.

 Der Neuwagen und der Wertverlust

Ein Neuwagen verliert rasant an Wert und zwar schon im ersten Jahr. Dies hängt zum einen vom Alter des Wagens ab, aber auch von der gefahrenen Kilometerzahl und der Marke. Mit guter Pflege kann man den Wertverlust schmälern, jedoch verliert ein Neuwagen innerhalb der ersten drei bis fünf Jahre einen Wert von 50%. Dieser Punkt wird sehr wichtig, wenn Du Dich für einen Autokredit mit Drei-Wege-Finanzierung entscheidest.

Wie die unterschiedlichen Autokredite funktionieren, verrät Dir unser Ratgeber zum Thema Autokredit.

 Den Neuwagen finanzieren: Was ist nötig?

 Gesunde Finanzen

Stelle Dir am besten einen Haushaltsplan auf und berechne wie hoch Dein finanzieller Spielraum für die Abzahlung eines Kredites ist. So erhältst Du einen optimalen Überblick über Deine finanzielle Situation. Auch Banken bewerten auf diese Weise, ob ein Kreditbewerber sich eine Finanzierung leisten kann oder nicht.

Weißt Du schon, wie fit Deine Finanzen sind? Mit der bonify FinFitness findest Du es sofort heraus.

Jeder Kreditnehmer muss volljährig und kreditfähig sein und ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vorweisen können. Banken verlangen zur Prüfung der finanziellen Gesundheit eines Kreditantragstellers zusätzlich Gehaltsnachweise und Kontoauszüge der letzten drei Monate.

Für jede Kreditbewilligung ist außerdem eine Bonitätsauskunft unumgänglich. Auf diese Weise geht der Kreditgeber sicher, dass Du kreditwürdig und zuverlässig bist. Mit der Bonität wird die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls eingeschätzt. Je höher Deine Bonität, desto wahrscheinlicher ist es, dass Dir Deine Neuwagenfinanzierung zugesichert wird und desto besser werden Deine Konditionen ausfallen.

Bonität und Dein neuer Wagen hängen also eng miteinander zusammen. Möchtest Du mehr darüber erfahren, dann informiere Dich in unserem Ratgeber zum Thema Bonitätsprüfung.

FinFitness - Finanzen

 Wie finde ich meine Bonität heraus?

Ganz einfach mit bonify! Melde Dich jetzt bei bonify an und erfahre sofort und kostenlos Deinen Bonitätsscore.

Wir arbeiten mit der zweitgrößten Auskunftei Deutschlands, der Creditreform Boniversum, zusammen und geben Dir freien Zugang zu Deinen Bonitätsinformationen – kostenlos und online.

bonify bereitet Dich vor, wenn Du Deinen Neuwagen finanzieren möchtest. Behalte also mit unserer Hilfe Deine Bonität im Blick, nutze die vielseitigen Features und verbessere aktiv Deine Finanzen. Los geht’s!